Tag 296. dazwischen.

Marguerite: (allein, betrachtet die geschlossene Tür) Warum nicht? – Wozu? – Mein Leben geht dahin und vergeht zwischen diesen beiden Fragen.

Alexandre Dumas fils: Die Kameliendame, Schauspiel in fünf Akten

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.