Tag 319. brodeln.

»… Und all das erwogen, drängt sich mir die Frage auf, wenn’s nun in Ihrem Stechlinsee zu brodeln beginnt oder gar die große Trichterbildung anhebt, aus der dann und wann, wenn ich recht gehört habe, der krähende Hahn aufsteigt, wie verhält sich da der Stechlinkarpfen, dieser doch offenbar Nächstbeteiligte, bei dem Anpochen derartiger Weltereignisse? Beneidet er den Hahn, dem es vergönnt ist, in die Ruppiner Lande hineinzukrähen, oder ist er umgekehrt ein Feigling, der sich in seinem Moorgrund verkriecht, also ein Bourgeois, der am anderen Morgen fragt: ›Schießen sie noch?‹«
»Mein lieber Herr von Czako, die Beantworung Ihrer Frage hat selbst für einen Anwohner des Stechlin seine Schwierigkeiten. Ins Innere der Natur dringt kein erschaffener Geist. Und zu dem Innerlichsten und Verschlossensten zählt der Karpfen; er ist nämlich sehr dumm. Aber nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung wird er sich beim Eintreten der großen Eruption wohl verkrochen haben. Wir verkriechen uns nämlich alle. Heldentum ist Ausnahmezustand und meist Produkt einer Zwangslage. Sie brauchen mir übrigens nicht zuzustimmen, denn Sie sind noch im Dienst.«

Theodor Fontane: Der Stechlin

Advertisements

12 Kommentare zu „Tag 319. brodeln.

      1. … und genau das liebe ich an den „alten Meistern”, was den modernen Autoren oftmals abgeht: eine „nette kleine” Schilderung, eine kurzweilige Erzählung, die in Wirklichkeit aber eine Tiefe haben, die zehn Psycho-Seminare nicht annäherungsweise zu erreichen vermögen. ^^

        Gefällt 2 Personen

  1. Den Satz „Sie brauchen mir übringes nicht zuzustimmen, denn Sie sind noch im Dienst.“ möchte ich gern mal in der Realität anbringen. Der ist mindestens so schön wie „Folgen Sie dem Wagen!“ Woher weiß der Herr, wie dumm der Karpfen ist, wenn es so schwer ist, ins Innere der Natur vorzudringen?

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s