Tag 430. in allem und jedem.

Wir dürfen nicht so weit kommen, nicht so weit gehen, dass wir in allem und jedem und hinter allem und jedem eine Merkwürdigkeit vermuten, etwas Rätselhaftes, Bedeutungsvolles […].

Thomas Bernhard. Korrektur

Advertisements

8 Comments

  1. Das magische Weltbild hat ja auch was für sich, die Welt voller Bedeutung und Rätsel, nicht alles ist erklärbar – oder noch schlimmer: alles ist eine große Verschwörung, überall lautern Illuminaten oder das internationale Finanzkapital. Da bleibe ich doch lieber bei meinen privaten Hirngespinsten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s