Tag 552. widerstandsfähig.

Ich will gar nichts von ihnen sie sollen mich nur nicht am Schlafen hindern man wird ja reif fürs Irrenhaus man gesteht alles ob es nun wahr ist oder nicht aber darauf sollen sie bloß nicht rechnen ich bin widerstandsfähig und mich werden sie nicht unterkriegen.

Simone de Beauvoir, Monolog

(Zitat, der Geschichte vorangestellt: „Sie rächt sich durch den Monolog.“ Flaubert)

Advertisements

4 Comments

  1. Irgendwie stelle ich mir da einen Herrn und eine Dame bei sehr schummriger Beleuchtung & Position vor (oder sonst einen jemand mit einem jemand, Hauptsache es knistert), und irgendwie finde ich – vor diesem Hintergrund – diese Redeäußerung ziemlich witzig, wenn ich’s auch gar nicht genau erklären könnte.

    Gefällt 1 Person

    1. ja, das zitat täuscht gut über den gesamten inhalt des textes hinweg 🙂 es ist das einzige, das ich hätt weitergeben können. wenns der kern vielleicht wär und alles andere darüber daneben nur spinnweben der bitterkeit, die 1 leben schreibt. aber der protagonistin fehlt glaub ich vor allem 1 psycho_log.
      (horizonterweiterung: so kann man also auch schreiben. nur 1 roman sollt man nicht draus machen.)

      Gefällt 1 Person

  2. Also, ich weiß gar nicht, ob nicht sogar das Zitat noch besser ist…auf jeden Fall ist es großartig und wohl wahr…wenn ich dir raten dürfte, gib mir nie Deine Handynummer, solltest Du WhatsApp haben, denn ich habe längst erkannt, wie das geht mit dem Monologisieren, kann aus dem Stehgreif 15 min reden …sie rächt sich mit Monolog…kicher…saugut!

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s