Tag 589. Gegenstand.

„Ich selber bin mir Gegenstand geworden,
Ein andrer denkt in mir, ein andrer handelt.
Oft sinn‘ ich meinen eignen Worten nach,
Wie eines Dritten, was damit gemeint,
Und kommt’s zur Tat, denk‘ ich wohl bei mir selber,
Mich soll’s doch wundern, was er tun wird und was nicht.

Grillparzer, Franz. Das goldene Vließ. Die Argonauten

Advertisements

2 Comments

  1. Wenig mehr als den Namen kennend, recherchiert man, wie oft dahier (mein privates literaturhistorisches Colloquium und Kaschparl_bildungs_theater), ein bisserl und sympathiert, wenn auch seufzend, aufs Entschiedenste: „Grillparzers Werk und Leben ist Inbegriff der altösterreichischen Problematik zwischen Vereinigung von leidenschaftlicher Phantasie und menschenscheuem Raunzertum, von Traumgewalt und Wirklichkeitsangst [..]“ [Wikipedia]
    lgS

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s