Tag 614. Distanz.

Lebe tugendhaft! Lebe diät! Halte Distanz zur Kultur! Das dritte Gebot der Epikuräer lautet: lebe im Verborgenen! Entziehe Dich den Vergewaltigungen durch die Gesellschaft – ihrer Bewunderung wie ihrer Verurteilung. Lass ihre Irrtümer und Dummheiten und gemeine Lügen nicht einmal in der Form von Büchern zu dir dringen.

Ludwig Marcuse, Philosophie des Glücks

(Anmerkung der Redaktion: ich bin inzwischen bei Teil 2: Philosophie des Unglücks – ich erwarte bei der Lektüre, auf das obige Zitat im Umkehrmodus zu stoßen – ich wär soweit.)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag 614. Distanz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s