Tag 622. rücksichtslos.

Das alte Lied; wann immer er rücksichtslos zu sein glaubte, fanden sich doch jedesmal Leute, die ihn weit überholten, und es ergab sich, dass er sich zu schüchtern benahm.

Siegfried Kracauer, Georg

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag 622. rücksichtslos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s