Tag 701. unklug

Und überhaupt, Margarita Nikolajewna, ich bin so frei und geb‘ Ihnen den Rat: Haben S‘ nie vor irgendwas Angst. Das wär‘ unklug.

Michail Bulgakow, Meister und Margarita, neu übersetzt von Alexander Nitzberg

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag 701. unklug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s