Tag 737. irgend etwas.

Ich will nicht, dass irgend jemand irgend etwas von mir erwartet, sagte er dann und stampfte mit dem Fuß auf. Und warum zum Teufel fällt es mir so schwer, mich abzugrenzen?

Pascal Mercier, Nachtzug nach Lissabon

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s