Tag 875. Leerlauf.

„Es wäre eben in keinem Fall länger gegangen. Das Stück war abgespielt. Ich habe immer deutlicher gespürt, dass ich in den Leerlauf gerate.“ – „Was nennst du Leerlauf? Man hört das Wort jetzt so oft, aber was war es bei dir?“ – „Das Missverhältnis zwischen dem Wirkungsfeld und der inneren Dynamik.“
Jakob Wassermann, Joseph Kerkhovens dritte Existenz
Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.