Tag 930. Anarchist.

Der Künstler muss als Künstler Anarchist sein (Zuruf: Sehr gut!) und als soziales Mitglied, als ein auf die Befriedigung der Lebensnotdurft angewiesener Bürger Sozialist. Der Staat kann dem Künstler nichts anderes raten, als dass er frei und unabhängig seinem innersten Triebe folgt, und das ist die größte Förderung, die der Staat der Kunst, nicht dem erwerbstätigen Künstler angedeihen lassen kann, dass er ihm die vollkommene Freiheit seiner künstlerischen Betätigung gibt.

 

Kurt Eisner, Die Stellung der revolutionären Regierung zur Kunst und zu den Künstlern, Rede in der Sitzung des provisorischen Nationalrats vom 3.1.1919

Advertisements

6 Kommentare

  1. In meiner Jugend war ich (Obacht, es folgt eine evtl. peinliche Confessio:) tatsächlich eine Zeitlang der Ansicht, dass meine Weise der Weltwahrnehmung & des Denkens eine so einzigartige und jedenfalls besondere sei, dass allein deshalb schon die Gesellschaft sich eigentlich GERNE bereiterklären sollte, derlei auf Lebenszeit und zwar großzügig zu alimentieren!

    Gefällt 1 Person

    1. Bereits in der Adoleszenz wurden Sie eines Besseren belehrt, nehme ich mal an.
      So ging es ja den meisten von uns…
      Heute nimmt man an Verlosungen zum „Bedingungslosen Grundeinkommen“ teil und begnügt sich mit am kloanen Flins hier und da (bis die Tellerwäscherei dann doch noch in die Millionärssphäre führen möge), so zumindest bei mir. Und Sie so?

      Gefällt 2 Personen

      1. Das sagt sich das Dackelfräulein in ihrer Funktion als Napfpolier (oder Napfpolitesse?) auch immer. Allerdings hat sie den Adel auch in den Papieren stehen, wobei die Mutter meines Vaters ja eine „van Laack“ war, das nur so nebenbei.
        (Meine Wenigkeit hat den Tellerwäscherjob ja aufgrund der Epicondylitis humeri radialis schon wieder an den Nagel gehängt. Leider oder gottseidank. Ich erhalte nun wieder Flins pro 1000 Zeichen.)

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.