Tag 776. Formalitäten.

Da ich in vielen Einzelfällen ganz stattliche Summen von … von Freundlichkeit verausgabe, bild’ ich mir ein, ich könnte mir … Mehr

Tag 775. Wirklichkeit.

Denn ein Weg zur Wirklichkeit geht über Bilder. Ich glaube nicht, dass es einen besseren Weg gibt. Man hält sich … Mehr

Tag 774. Gewichte.

Er hat geweint? fragte Sameera, er hat ein Leben lang am Sri Pada gebetet, meditiert und sich zu befreien versucht … Mehr

Tag 773. Springinsfeld.

Mutter. Du warst immer so ein Springinsfeld; als ein kleines Kind schon, bald toll, bald nachdenklich. Ziehst du dich nicht … Mehr

Tag 772. Nutzen.

Wie man beginnt, ist unter solchen Umständen aber nahezu einerlei, lassen Sie uns also irgendwie beginnen: Am besten wohl gleich … Mehr

Tag 771. Abhängigkeit.

  Man hätte vermuten können, dass es Abhängigkeit und Gefangenschaft für den Doktor überhaupt nicht gab, dass er frei sei, … Mehr

Tag 770. Stufen

Arbeit an einer guten Prosa hat drei Stufen: eine musikalische, auf der sie komponiert, eine architektonische, auf der sie gebaut, … Mehr

Tag 769. Kaufhaus.

Lebten sie, wie der Öd sagt, mehra ausm Hirn und weniger ausm Kaufhaus, dann … Uwe Dick: Sauwaldprosa

Tag 768. Ärger.

Was könnte es heißen, es richtig zu machen mit dem Ärger? Wir möchten ja nicht seelenlose Wesen sein, die ganz … Mehr

Tag 767. Ideale.

Hinter den dicken Stäben meiner Ideale lauf ich von einer Wand zur andern Wand. Kurt Tucholsky, Aus: Im Käfig