Tag 3085. Selbst-Zuflucht.

Seid euch eine Selbst-Insel! Seid euch eine Selbst-Zuflucht! Habt keine andere Zuflucht! Gotama Buddha, Mein Weg zum Erwachen

Tag 3084. erreichen.

Es war 8:00 Uhr in der Früh. Die Uhren schlugen hell, die Turmuhr schlug tief und dumpf dazwischen. Nie schlugen…

Tag 3083. Wunschwillen.

Es gibt nur einen Ausweg aus diesem Elend: die Zügelung des Wunschwillens, seinen allmählichen Abbau, das Zurücktreten vom Wünschen, um…

Tag 3082. abbüßen.

Trofimow. …Es ist ja doch sonnenklar: um wirklich und lebendig mit der Gegenwart zu leben, müssen wir erst mit der Vergangenheit…

Tag 3079. Zittern.

18 […] den ganzen Körper hat ein Zittern erfasst und fahler bin ich noch als Gras, das verdorrte, wenig fehlt,…

Tag 3077. Stablampe.

Ob ihr die beiden nicht verdächtig vorkommen, fragte ich sie. Verdächtig? „Natürlich“, gibt sie mir zu verstehen. Wieder versucht sie,…

Tag 3076. Kummer.

Nun hatte er einen Kummer, und den empfand er als schön, wie das stille, das unverschuldete Leiden, das den Menschen…

Tag 3075. beliebt.

Klitipho. Wohin soll ich denn gehn? Syrus: Wohin Ihr wollt. Lasst sie allein und geht ein Stück spazieren. Klit. Ich?…