Tag 2054. Defizit.

Neben ihm saß Mrs. May, die Ehrendame der ganzen Partie, eine stattliche Frau mit grauen Locken und zwei Töchtern von…

Tag 2053. rücksichtslos.

Da Legrandin von dieser Frage gerade in einem Augenblick überrumpelt wurde, als seine Augen auf die meines Vaters gerichtet waren,…

Tag 2052. Klabatschker.

Frau Käthe, lächelnd. In meiner Mädchenzeit hatte ich eine reine Klabatschker. Das ging den ganzen geschlagenen Tag über nichts und…

Tag 2051. ertragen.

„Frauen und Mut. Nicht der Mut, zu handeln, sondern der Mut, zu ertragen / erleiden.“ Susan Sontag, Ich schreibe, um…

Tag 2050. Unterschied.

Ich glaube, darauf kommt es an: Einen Unterschied machen zu wollen. Harald Welzer, Alles könnte anders sein

Tag 2049. Glück

„Glück ist, wenn man sich vor nichts fürchten muss, Herr Tiger.“ Janosch – Oh, wie schön ist Panama, hier: der…

Tag 2048. zurück.

»Willst du zurück?« Franziska schüttelte den Kopf. »Nein, nicht zurück. Eine Sehnsucht ist etwas anderes als der Wunsch, es wiederhaben…

Tag 2047. »Gänge«

Doch selbst unter dem einfachen Gesichtspunkt der Quantität sind die Tage unseres Lebens einander nicht gleich. Um die Tage zu…

Tag 2046. enterotisiert.

Das Beste am Wünschen und Träumen ist ja das Wünschen und Träumen, nicht die Wunscherfüllung oder gar, dass alle Träume…

Tag 2045. klapp klapp.

Er wird wieder einschlafen, sofort, rasch, bevor die Gedanken kommen, die schleichenden, abgezehrten Gedanken. Aber da sind sie schon. Sie…