Tag 277. Unschuld

Meine Mutter sagt, du musst dir deine Unschuld erst verdienen. Jeder glaubt, Kinder kämen unschuldig auf die Welt, aber das stimmt nicht. Kinder erben die Geschichte ihrer Eltern. Das ist dein Geburtsmal, sagt sie. Du kannst es nicht verleugnen. Du kannst es nicht abwaschen. Du musst damit leben und dir deine Unschuld verdienen. Dann erst bist du frei.

Hugo Hamilton, Unschuldsgefühle

Tag 226. geräusche.

 

Mein Vater hat alles gehört. Er hat ein feines Gehör für Musik. Knarrgeräusche und zufallende Türen kann er kilometerweit hören. Selbst im Schlaf hört er Dinge, die er im Gedächtnis bewahrt, für später.

Hugo Hamilton, Unschuldsgefühle